“…die Beine ganz durchstrecken…”

Sage ich öfters in einer Pilatesstunde. Warum geht es?

  • Das Kniegelenk ist ein äußerst wichtiger Teil des Körpers, und wir möchten, dass es lange beweglich bleibt
  • Verkürzte Hamstrings und Wadenmuskeln sind oft eine Folge von Nichtnutzung, zu langem Sitzen oder schlechter Körperhaltung. Sie verhindern das Durchstrecken der Knie und sie verursachen kürzere Schrittweite und weniger kräftigen Gang
  • Darüber hinaus, tragen verkürzte Hamstrings zu chronischen Rückenschmerzen bei, indem sie die Beckenstellung verändern
  • Für alle, die Sport betreiben, können verkürzte Muskeln verantwortlich sein für: Muskelanspannung, Knieschmerzen und Leistungsminderung.

Pilatesübungen verlangen Ihnen die volle Streckung der Knie ab. Wenn Sie dies jetzt noch nicht können, heißt das nicht, dass Sie nicht fit für Pilates sind – es bedeutet lediglich, sich auf eines zusätzlich zu konzentrieren: Ihre Hamstrings zu verlängern, um letztlich IHRE KNIE STRECKEN zu können.

Fit werden für die Skisaison / Get fit for the ski season

Going straight from the work desk to the ski slope may be a sure way to suffer – prepare yourself physically fit for the ski season:

  • Strong core helps to manage the demands of skiing, with its unpredictability, bumps, twists and falls
  • Strong joint stabilisers help to secure a joint during a fall, reducing the impact
  • Strong inner thighs help to ensure legs’ parallel position and optimal hip/knee alignment while skiing
  • Strong back and flexibility in the hips helps to navigate the slopes and turns while keeping the upper body stable
ski-austria

Vom Schreibtisch direkt auf die Skipiste, das könnte schmerzhaft werden – bereiten Sie sich auf die Skisaison vor:

  • Starke Rumpfmuskulatur hilft, die Anforderungen des Skifahrens mit seiner Unvorhersehbarkeit, seinen Drehungen und Stürzen zu bewältigen
  • Starke Gelenkstabilisatoren helfen, die Gelenke während eines Sturzes zu sichern und die Folgen des Fallens zu verringern
  • Starke Innenseiten der Oberschenkel sorgen für eine parallele Position der Beine und die optimale Ausrichtung von Hüfte und Knie beim Skifahren
  • Ein starker Rücken und Flexibilität im Hüftbereich helfen, gut und sicher auf den Pisten unterwegs zu sein, während der Oberkörper stabil bleibt

Das Reformergerät kann dein Pilates-Training auf ein völlig neues Niveau bringen


 Das Reformer-Training…

… erleichtert die präzise Ausführung von Übungen mit korrekten biomechanischen Bewegungsabläufen und korrekter Ausrichtung der Gelenke

… bietet eine breite Palette an Übungen, während derer eine möglichst große Zahl von Muskeln trainiert wird, wobei der Fokus auf den Core- und Gelenkstabilisatoren liegt

… fördert die Arbeit in der kompletten Bewegungsreichweite, um die Flexibilität zu verbessern und gleichzeitig Kraft aufzubauen

… der fahrbare Schlitten stellt eine Herausforderung an Stabilität und Balance und stärkt dadurch die Körpermitte noch weiter

Pilates Trainer Studio Kurse Wien